Ein Mann wie Voß
Inhalt: Einleitung – Frank Baudach: Johann Heinrich Voß - Leben und Werk – Katalogteil: Der Problemfall Voß – Der Lebensweg – Herkunft und Jugend – Der Dichter und Herausgeber – Der Übersetzer und Gelehrte – Der Schulmann – Der Streiter – Der Freund – Die Familie – Aufsatzteil: Ludger Rehm: Voß und die Musik – Axel E. Walter: »Die Schule bildet überhaupt Menschen von hellerem Geist und feinerer Empfindung«. Der Schulrektor Johann Heinrich Voß und sein Bildungskonzept – Martin Grieger: Freyheit, Wahrheit und Armuth. Zu Voß' Übersetzung des Essai zur la Société des gens de lettres von d‘Alembert – Ute Pott: Der »Pfarrer von Grünau« und »Vater Gleim«. Johann Heinrich Voß in seiner Freundschaft mit Johann Wilhelm Ludwig Gleim – Abkürzungs- und Siglenverzeichnis. In dieser zweiten Auflage sind die Druckfehler der ersten korrigiert, einige sachliche Fehler berichtigt und - soweit möglich - der aktuelle Forschungsstand in den Exponaterläuterungen und im Aufsatzteil eingearbeitet worden. Außerdem sind einige zusätzliche Abbildungen eingefügt bzw. farbig statt schwarz/weiß gedruckt. Presseecho zur Ausstellung: Benedikt Erenz: Genialisch unterm Eichenbaum, DIE ZEIT 23/2001
»Ein Mann wie Voß...« Ausstellung der Eutiner Landesbibliothek, des Gleimhauses Halberstadt und der Johann-Heinrich-Voß- Gesellschaft zum 250. Geburtstag von Johann Heinrich Voß 2001. Hg. von Frank Baudach und Ute Pott. Zweite, korrigierte und überarbeitete Auflage. Eutin: Eutiner Landesbibliothek 2020 (Veröffentlichungen der Eutiner Landesbibliothek, Bd. 4). 169 S. ISBN 978-3-939643-23-4 · 22 € · Mitglieder der Voß-Gesellschaft: 16,50 €